Sozial­ver­si­che­rungs­recht – Prüf­dienst

Ihre Region, Ihr Einsatzort!

Ohne Beiträge keine Rente, keine Reha, keine Krankenhäuser. Damit wir alle von den Vorzügen der Solidargemeinschaft profitieren können, braucht es Menschen, die die Beitragszahlungen im Auge behalten. Als Beauftragte*r im Außendienst sind Sie mobile*r, eigenverantwortliche*r Beitragsexpert*in, die*der die Meldungen der Betriebe kontrolliert, so dass Sie über Nachforderungen von Sozialversicherungsbeiträgen entscheiden können. Unterstützt durch unsere IT arbeiten Sie abwechselnd im Home Office und bei Kund*innen und kommen regelmäßig bei Teamtreffen mit Ihren Kolleg*innen zusammen. Um das möglich zu machen steht Ihnen ein Dienstwagen zur Verfügung.

Als größter Rentenversicherungsträger Deutschlands bietet die DRV Bund jährlich 50 Studienplätze zur*zum Beauftragten im Außendienst an. Und das Beste daran: Vor dem Beginn Ihres Studiums können Sie Ihren späteren Einsatzort deutschlandweit aus unseren Amtssitzen wählen und so Ihrer Heimatregion verbunden bleiben.

Ihrem Amtssitz und späteren Einsatzort sind jeweils ein Prüfbüro sowie ein Studienort zugeordnet. Unsere diesjährig zu besetzenden Amtssitze können Sie der folgenden Liste entnehmen:

Zu besetzende Amtssitze 2022

Bitte beachten Sie, dass Sie im Anschluss an Ihre Studium einen festen Wohnsitz am Amtssitz oder im Umkreis von maximal 30 Kilometern (Wohnanschrift Straße zur Stadtgrenze Amtssitz) begründen müssen.

AmtssitzPrüfbüroStudien­ort theo­retische Studien­abschnitte 
AhlenDortmundHochschule Bochum
AschaffenburgFuldaHochschule Bochum
Bad KissingenErfurtHochschule Berlin
Bergisch GladbachKölnHochschule Bochum
BerlinBerlinHochschule Berlinbesetzt
BochumDortmundHochschule Bochum
BrandenburgHannoverHochschule Berlin
ChemnitzLeipzigHochschule Berlin
CottbusLeipzigHochschule Berlin
DortmundDortmundHochschule Bochum
DuisburgDüsseldorfHochschule Bochum
EberswaldeBerlinHochschule Berlin
Essen DüsseldorfHochschule Bochum
FrechenKölnHochschule Bochum
GeldernDüsseldorfHochschule Bochum
GothaHannoverHochschule Berlin
HamburgHamburgHochschule Berlin
HannoverHannoverHochschule Berlin
HeilbronnMannheimHochschule Bochum
HomburgMainzHochschule Bochum
IllertissenUlmHochschule Berlin
IngolstadtUlmHochschule Berlin
KarlsruheMannheimHochschule Berlin
KasselFuldaHochschule Bochum
KemptenUlmHochschule Berlin
KitzingenErfurtHochschule Berlin
KoblenzMainzHochschule Bochum
LandshutRegensburgHochschule Bochum
LeerBremenHochschule Bochum
LeipzigLeipzigHochschule Berlin
LübeckHamburgHochschule Berlin
MainzMainzHochschule Bochum
MannheimMannheimHochschule Bochum
MarburgFuldaHochschule Bochum
MünchenRegensburgHochschule Berlin
NeumarktErfurtHochschule Berlin
NürnbergErfurtHochschule Berlin
OffenburgStuttgartHochschule Bochum
OsnabrückBremenHochschule Bochum
Osterholz-ScharmbeckBremenHochschule Bochum
PotsdamBerlinHochschule Berlin
RatingenDüsseldorfHochschule Bochum
RemscheidKölnHochschule Bochum
RosenheimRegensburgHochschule Berlin
SchwerinHamburgHochschule Berlin
SindelfingenStuttgartHochschule Bochum
TuttlingenStuttgartHochschule Berlin
WaiblingenStuttgartHochschule Bochum
WolfsburgHannoverHochschule Berlin

Die Standorte aller Prüfbüros sehen Sie auf der Prüfbezirks-Karte.

  •  Beginn: Jährlich zum 1. Oktober

  • Studienort: Berlin oder Bochum sowie der Ort des zuständigen Prüfbüros

  • Anzahl der Studienplätze pro Jahr: 50

  • Dauer: 3 Jahre

  • Vergütung: 1.326 Euro im Monat zzgl. Weihnachtsgeld
  • Studiengebühren: Keine

  • Urlaubsanspruch: 30 Tage pro Jahr
  • Bewerbungsfrist: keine

Das erwartet Sie

  • Während einer für alle Amtssitze obligatorischen Einführungsphase in Berlin lernen Sie das Kerngeschäft der DRV Bund kennen.
  • Im weiteren Verlauf Ihres Studiums wechseln sich Theorie- und Praxismodule kontinuierlich ab. Wie das genau aussieht können Sie hier nachlesen.
  • Damit Sie auch unterwegs immer den Überblick behalten, bekommen Sie von Anfang an ein iPad zur Verfügung gestellt.
  • Die Theoriemodule finden an dem jeweils zugeordneten Studienort statt, während Sie die Praxismodule in Ihrem Prüfbüro absolvieren.
  • Dort lernen Sie die Durchführung von Betriebsprüfungen im persönlichen Kontakt mit den Unternehmen und Steuerberater*innen kennen.
  • Dabei wenden Sie das theoretische Wissen an, vertiefen Ihre Fähigkeiten zur Kommunikation und Kooperation und werden auf Ihre spätere Tätigkeit vorbereitet.
  • Während der theoretischen Studienabschnitte stellen wir Ihnen bei Bedarf eine Unterkunft an den Studienstandorten Bochum oder Berlin. Die Kosten dafür sowie für Familienheimfahrten werden von uns übernommen.
  • Sollten Sie bereits im Vorfeld Hilfe bei der Kinderbetreuung oder Wohnungssuche benötigen, suchen wir gemeinsam nach Lösungen.
  • Das Modulhandbuch finden Sie hier.

Das bringen Sie mit

  • Sie haben Abitur oder die Allgemeine Fachhochschulreife.
  • Sie wünschen Sich einen abwechslungsreichen Job, bei dem Sie nicht nur am Schreibtisch sitzen.
  • Sie besitzen außergewöhnlich gute soziale und kommunikative Fähigkeiten und möchten diese zum Einsatz bringen.
  • Sie sind verantwortungsbewusst und ausdauernd.
  • Sie arbeiten gerne eigenverantwortlich und Sind Ihr*e eigene*r Chef*in.
  • Sie möchten gerne in Ihrer Heimatregion arbeiten oder suchen eine berufliche Perspektive in einer bestimmten Region in Deutschland.

Ihre Ansprechpartner*innen

Haben Sie Fragen zum Studiengang Bachelor of Laws Sozialversicherungsrecht – Prüfdienst?
Stephan Mielke hilft Ihnen gerne weiter:

Telefon: 030 865 42995
E-Mail: stephan.mielke@drv-bund.de

Unser Recruitingteam hilft gerne weiter bei Fragen zur Bewerbung und dem Auswahlprozess:

Telefon: 030 865 34035
E-Mail: ausbildung-studium@drv-bund.de